Mietpolitik

  • Der Fahrer ist für alle Bußgelder und Verstöße im Straßenverkehr verantwortlich.
  • Ein gültiger Führerschein ist erforderlich und muss mindestens 12 Monate vor der Vermietung ausgestellt worden sein.
  • Es gibt ein Mindestalter von 23 Jahren.
  • Es gibt keine Stornierungsgebühr.
  • Das Fahrzeug sollte zu dem im Mietvertrag angegebenen Datum und zu der angegebenen Uhrzeit an den angegebenen Ort zurückgegeben werden. Im Falle einer Verspätung muss unser Unternehmen vorab informiert werden. Es können Gebühren anfallen.
  • Das Fahrzeug muss mit der gleichen Kraftstoffmenge zurückgegeben werden, die es bei der Abholung hatte. Es gibt keine Gutschrift oder Rückerstattung für ungenutzten Kraftstoff.
  • Lieferung außerhalb der Geschäftszeiten
    • (21:00 - 00:00) wird eine Gebühr von 25,00 € erhoben
    • (00:00 - 07:00) wird eine Gebühr von 40,00 € erhoben
  • Für Abholung und Rückgabe an verschiedenen Orten wird eine Gebühr von 40 € erhoben.

Unser Preis beinhaltet:

    Vollkaskoversicherung (CDW):
  • Bei Schäden am Mietfahrzeug (Kratzer, Dellen) ist der Mieter versichert. ZERO EXCESS wird angewendet.
  • Haftpflichtversicherung (TPI):
  • Diese Richtlinie deckt materielle Schäden und Körperverletzungen gegen Dritte, Fahrzeuge und Eigentum bei einem vom Mieter verursachten Unfall ab. Sie deckt nach den griechischen Vorschriften Sachschäden bis zu 1.220.000€ und Körperverletzungen zu Dritten bis 1.220.000€ ab.
  • Diebstahlschutz (TP):
  • Der Mieter wird nicht belastet, falls das Mietfahrzeug gestohlen wird. Diese Richtlinie enthält keine gestohlenen persönlichen Gegenstände.
  • Feuerschutz (FP):
  • Der Mieter wird nicht belastet, wenn ein Brandschaden vorliegt.
Ausnahmen. Der Mieter ist nicht versichert:
  • Wenn der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen steht
  • Für Schäden, die durch das Befahren von unbefestigten Straßen (Preveli, Balos) verursacht werden
  • Für Schäden an der Unterseite des Fahrzeugs
  • Wenn Sie das Fahrzeug mit der Fähre transportieren
  • Beim Tragen von Personen oder Gegenständen zum Mieten
  • Beim Abschleppen anderer Fahrzeuge oder Anhänger
  • Bei Rennen oder Teilnahme an Wettbewerben
  • Für den Verlust persönlicher Gegenstände
  • Für Unfälle oder Schäden, die durch einen Fahrer verursacht wurden, der nicht im Mietvertrag angegeben ist.
  • Bei Verlust oder Beschädigung des Fahrzeugschlüssels
  • Bei Verlust oder Zerstörung eines GPS-Navigationsgeräts Kindersitze